Teilen auf:

Was sind Hospitierende Gesellschaften?

Hospitierende Gesellschaften sind Gesellschaften oder Vereine welche Vollmitlglied mit Stimmbereichtung, sprich eine Ordentliche Gesellschaft, beim Festkomitte Kölner Karneval werden wollen. Um eine Hospitierende Gesellschaft zu werden braucht man 2 Ordentliche Gesellschaften die für eine hospitiereden Gesellschaft bürgen. Derzeit warten 18 Hospitierende Gesellschaften darauf eine Vollmitgliedschaft zu erhalten.

Hier finden sie alle Hospitierende Gesellschaften des Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V. Um mehr Informationen zu den hospitierenden Gesellschaften erhalten einfach auf die gewünschte Gesellschaft klicken.

  • Traditionstanzgruppe Hellige Knäächte un Mägde e.V.
  • Bürgergesellschaft Köln von 1863
  • K.G. Lövenicher Neustädter 1903 e.V.
  • Fidele Kaufleute Köln von 1927 e.V.
  • Garde-Korps Köln, von 1928 e.V.
  • Stromlose Ader Kölner Karnevalsgesellschaft e.V. von 1937
  • Karnevalsgesellschaft „Löstije Brücker Müüs“ e.V.
  • K.G. Rocholomäus e.V.
  • K.G. Kölsche Figaros e.V. von 1950
  • K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor e.V. 1951
  • K.G. Löstige Ubier 1952 Köln e.V.
  • Festausschuss Ehrenfelder Karneval e.V. von 1953
  • Original Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen 1955 e.V.
  • K.G. Drügge Pitter von 1962 e.V. Köln-Ehrenfeld
  • Kölsche Huhadel e.V. vun 1985
  • Garde-Corps Grün-Weiß Köln vun 1998 e.V.
  • Goldene Jungs e.V.
  • StattGarde Colonia Ahoj e.V.

Hier geht es zu den anderen Gesellschaften und Vereinen: