Das Kölner Kinderdreigestirn 2017: Proklamation des Kinderdreigestirns 2017

Teilen auf:

Kölner Kinderdreigestirn 2017

Bildquelle: www.koelnerkarneval.de

Erstmals wurde in dieser Session das neue Kinderdreigestirn vor dem „Großen“ Dreigestirn proklammiert. Dies hat mit Sicherheit auch mit dem neuen Sessionsmotto „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ zu tun, bei dem die Pänz diese Session ganz klar im Vordergrund stehen sollen. Die Kinderproklamation fand gestern im Kölner Tanzbrunnen statt. Eingeführt in ihre neuen Ämter wurde das neue proklammierte Kölner Kinderdreigestirn 2017 von Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Festkomitee-Präsident Markus Ritterbach.

Das neue Kölner Kinderdreigestirn 2017 sind Prinz Conrad I. (Conrad Laschet), Bauer Jonas (Jonas Bayartz) und Jungfrau Clara (Clara Kott). Erstmals wurde diese Session auch der sogenannte Jacko Tanz aufgeführt, bei dem 25 Tanzpaare aus Kindertanzgruppen der dem Festkomitee angeschlossenen Gesellschaften aktiv auf der Bühne tanzen.

Jacko ist übrigens das offizielle Maskottchen des Kölner Kinderkarneval.

Verantwortlich für das Kölner Kinderdreigestirn ist wie schon seit gefühlt Ewigkeiten Elisabeth Conin. Frau Conin ist im Vorstand des Festkomitee Kölner Karneval zuständig für den Kinder- und Jugendkarneval.

Mehr persönliche Infos zun den Dreien erhalten Sie auf:
http://www.koelnerkarneval.de/dreigestirn/koelner-kinderdreigestirn/

Wir wünschen dem Kölner Kinderdreigestirn 2017 auf jeden Fall eine ganz tolle Session.

Sie wollen keine Neuigkeiten mehr rund um den Kölner Karneval verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (->Newsletteranmeldung)!

In diesem Sinne,

3 x Kölle Alaaf

Related Posts

Add Comment