Marie Luise Nikuta: Eine der ganz großen des Kölner Karneval hört auf

Teilen auf:

Gestern, nach gut 46 Jahren hat Marie Luise Nikuta eine der ganz großen des Kölner KArnevals ihre aktive Karriere als Sängerin beendet. Marie Luise Nikuta will in Zukunft aber weiterhin Texte für andere Künstler schreiben und komponieren.

Marie Luise Nikuta

Marie Luise Nikuta war vielen auch als Mottoqueen bekannt. Ihr haben wir so viele tolle Lieder wie den „Strassenbahnsong“ oder „Mir losse uns nit lumpe“ zu verdanken. Wer in Zukunft die Lieder von Marie Luise Nikuta übernehmen darf, steht nun auch so gut wie fest, nämlich der Jugendchor St. Stephan. So bleiben zumindest ihre Texte den Bühnen Kölns erhalten.

Für den Kölner Karneval ist dies natürlich ein großer Verlust. Uns bleibt eigentlich nicht mehr zu sagen als „Leeven Nikuta, Danke für Alles was du für den Kölner Karneval getan hast!“ und wünschen dir für deine Zukunft natürlich nur das Beste.

In diesem Sinne,

3 x Kölle Alaaf

Related Posts

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.