Teilen auf:

Der Kölner Rosenmontagszug

——————————————————————————————————————
Termin: Montag, 08.02.2016 (Karnevalszüge Rosenmontag), 10.30 Uhr
Aufstellort: Kölner Südstadt, rund um den Chlodwigplatz (siehe Grafik unten)
Zugweg: Innenstadt (Siehe: Der Zugweg des Rosenmontagszug 2016 unten in diesem Artikel)
Veranstalter: Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V.
Motto: Mer stelle alles op der Kopp
——————————————————————————————————————

Rosenmontagszug Köln

——————————————————————————————————————
Deutschlands größter Karnevalsumzug ist der Rosenmontagszug (von den Kölnern auch gerne als Kölner “d’r Zoch” genannt). Der Rosenmontagszug 2016 ist der Höhepunkt der Kölner Karnevalssession. Das Motto des diesjährigen Kölner Rosenmontagzugs ist Mer stelle alles op der Kopp. Die Mottos der Rosenmontagszüge von 1823 bis heute finden sie hier! Der Zugweg verläuft sich über 7 Km durch die Kölner Innenstadt und dauert ca. 5 Stunden an. Der Zugweg des Kölner Rosenmontagszug ist fast identisch mit dem Zugweg der Schull- un Veedelszöch. Die Gesamtlänge des Kölner Rosenmontagszuges ist länger als der eigentliche Zugweg, so dass die ersten Gruppen des Zuges schon im Ziel sind, die letzten Gruppen aber noch garnicht losgegangen sind.

Zugweg des Rosenmontagszug 2016 Köln

——————————————————————————————————————
Achtung! Der Zugweg des Rosenmontagszug 2016 hat sich geändert!

Statt am Ende der Schildergasse nach rechts in die Krebsgasse abzubiegen, fährt der Zoch am 16.02.2015 entlang des Neumarktes über die Mittelstraße und durch die Hahnentorburg – auf die Ringe!

Weiter geht’s am Friesenplatz nach rechts über die Magnusstraße, von dort an wird die altbekannte Zoch-Route wieder eingehalten. (siehe Grafik)

Zugweg Rosenmontagszug 2015
Hier gibt´s den Zugweg des Rosenmontagszug 2015 nochmal in besserer Auflösung!

Zahlen und Fakten zum Kölner Rosenmontagzug

——————————————————————————————————————
Über 1 Millionen Menschen erfreuen sich jährlich an der kunstvollen Parodierten Darstellung aktueller Themen aus der Politik, Sport und Wirtschaft. Den Anfang des Rosenmontagszuges machen traditionell die Blauen Funken. Beendet wird der Rosenmontagszug traditonell vom Kölner Dreigestirn. Zuerst kommt der Wagen von Bauer und die Jungfrau begleitet von der Ehrengarde. Auf dem letzen Wagen des Karnevalzugs fährt der Prinz begleitet durch die Prinzengarde Köln. (siehe auch das Kölner Dreigstirn, Prinz, Bauer und Jungfrau). Den Mittelpunkt des Kölner Rosenmontagszugs markiert dabei der Wagen des Präsidenten des Festkomitees Kölner Karneval.

Tribünenkarten für den Rosenmontagszug

——————————————————————————————————————
Neben der Möglichkeit sich den Rosenmontagszug direkt vom Straßenrand anzuschauen bietet das Kölner Festkomitee auch Tribünenkarten für den Rosenmontagszug an:

Es gibt die Wahl zwischen unbedachten und bedachten Tribünenplätzen. Ebenso haben die jecken Besucher die die Möglichkeit, zwischen einer Selbstverpflegung und einem Catering zu wählen:

  • Sitzplätze unüberdacht/ Bankreihe: EUR 44,00 (Tribünen im gesamten Stadtbild)
  • Sitzplätze überdacht/ Sitzschale: EUR 74,50 (“Coloseum am Heumarkt”)

TIPP! Sitzplatz überdacht/ Sitzschale zzgl. all inklusive Catering: EUR 148,-

Hier können Sie Tribünenkarten bestellen und erwerben:
kartenservice@koelnerkarneval.de

Aufstellplatz des Rosenmontagszuges

——————————————————————————————————————
Aufstellplatz Rosenmontagszug 2015

Oder hier als PDf downloaden: Aufstellplatz Rosenmontagszug 2015

Der Kölner Rosenmontagszug 2016

Teilen auf: