Teilen auf:

Veranstaltungen – Colombina Colonia e.V. von 1999

Colombina Colonia

Die Colombina Colonia e.V. von 1999 kurz Colombinen sind eine Ordentliche Gesellschaft des Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V.! Die Coloumbinen sind eine reine Frauengesellschaft. Die 1. Kölner Damen-KG Colombina Colonia wurde am 27.04.1999, unter ihrer 1.Präsidentin Annegret Cremer, gegründet. Seit 2010 werden die Columbinen im Kölner Rosenmontagszug von 10 Amazonen auf weißen Pferden begleitet.

Columbinen

Die Name Columbinen hängt zusammen mit einem Zitat aus dem Brockhaus (heute würde man es Wikipedia nennen). Zitat:

Die Colombine ist eine weibliche Hauptfigur der Commedia dell’Arte, kokette Zofe. Sie ist die bekannteste Frauenfigur der Commedia dell’Arte, die zu einem Sinnbild der weiblichen Pfiffigkeit und Heiterkeit mit großen, anhaltendem Erfolg geworden ist. Die Colombine verkörpert die bodenständige, aktiv am Leben teilhabende und kraftvolle Frau.

Das Lachen ist das Gut des gesamten Volkes, es erreicht alle Menschen. Das Lachen ist heiter, kann vor Freude überschäumen, gleichzeitig aber auch spöttisch und sarkastisch sein; es verneint und bejaht, begräbt Kümmernisse und erweckt gleichzeitig zu neuem Leben.

Columbinen Sitzungen

DatumTypOrt
27.08.2016Colombina Colonia, Benefiz-GalaFlora Köln
08.01.2017 13:00 UhrColombina Colonia, HerrensitzungBalloni Hallen
29.01.2017 13:00 UhrColombina Colonia, HousepartyWartesaal am Dom
11.02.2017 19:00 UhrColombina Colonia, Colombinen NachtTheater am Tanzbrunnen
27.02.2017 10:30 UhrColombina Colonia, Teilnahme am Rosenmontagszug 2017Kölner Innenstadt

Tickets bestellen unter: Veranstaltungen / Sitzungen Köln
oder direkt bei: Colombina Colonia e.V. von 1999

Columbinen